Junghundegruppe
(ab ca. 5 Monate bis ca. 12 Monate)

 

 

 

Freispiel

Auch hier steht der Sozialkontakt der jungen Hunde untereinander im Vordergrund. Vor dem eigentlichen Beginn des Trainings dürfen alle (verträglichen) Hunde auf unserem grossen Trainingsplatz frei spielen und toben. 8 erfahrene Trainer stehen Ihnen bei der Erziehung Ihres Hundes mit Rat und Tat zur Seite.

 

Junghundegruppe
Es werden spielerisch die ersten Grundbegriffe, wie “Sitz”, “Platz”, “Bleib” und “Fuß” eingeübt.
 

Diese Gehorsamsübungen werden dann in verschiedenen Alltagssituationen gefestigt und wer Lust hat, kann danach schon ein wenig “Agility-Luft” schnuppern.

 

Hundsein wird in unserer hochtechnisierten und schnelllebigen Zeit immer schwieriger. Doch durch den positiven Eindruck, den man mit einem gut erzogenen Hund erweckt, kann man zu einem besseren Verhältnis beitragen zwischen Hundehaltern und dem oft hundefeindlichen Rest der Welt.

 

 

 

 Gerade in der heutigen Gesellschaft ist es besonders wichtig, seinen Hund zu erziehen, vor allem wenn man eine der Wach- und Schutzhunderassen an seiner Seite hat, die heute von Unwissenden gerne falsch eingeschätzt werden. Ein mit Einfühlungsvermögen, Liebe und Konsequenz erzogener und ausgebildeter Hund sichert ein konfliktfreies Zusammenleben zwischen Mensch und Hund in unserer immer enger werdenden Umwelt. Und auch der Hund gewinnt dabei, denn ein gehorsamer Hund kann mehr Freiheiten geniessen. Ein gut erzogener Hund ist ein fröhlicher Hund, und es macht Spass mit ihm zu leben. Hunde wollen gefallen und brauchen eine Aufgabe. Eine Ausbildung gibt dem Hund die Gelegenheit für beides.

 

Bei Interesse kommen sie einfach zu unseren Trainingszeiten vorbei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) Ortsgruppe Bretten-Rinklingen e.V.